Nordwärts – Chormusik und Klavierwerke aus nordischen Ländern

Chorenseble FrauenStimmen

 

Wie im Himmel – so klingt Chormusik aus dem Norden. Wir bewegen uns geographisch irgendwo zwischen dem 60. bis 70. Breitengrad. Die nordische Welt ist geprägt von starker Natur und harten Kontrasten – von viel Hell, von viel Dunkel. Die Menschen leben oft weit entfernt voneinander. Und hier greift die Musik ein. Die Kraft des Singens bringt Nähe; sie kann Menschen bereichern und verändern.

Christuskirche St. Ingbert
Sonntag, 21. Oktober 17 Uhr

Das Chorensemble FrauenStimmen präsentiert unter der Leitung von Amei Scheib Chormusik aus nordischen Ländern in unterschiedlicher Besetzung. Ergänzt wird das Programm durch Marina Kavtaradze am Klavier mit spannenden Kompositionen vom nördlichen Teil der Welt. 

“Nordwärts – Chormusik und Klavierwerke aus nordischen Ländern” weiterlesen

Konzert: Nordwärts! Chorklänge und Klavierwerke aus Dunkelheit und Licht

Konzert Plakat Nordwärts! Chorensemble Frauenstimmen

Wie im Himmel – so klingt Chormusik aus dem Norden. Wir bewegen uns geographisch irgendwo zwischen dem 60. bis 70. Breitengrad. Die nordische Welt ist geprägt von der magischen Natur und harten Kontrasten – von langen hellen Sommernächten, von maßlosem Dunkel in der Winterzeit.

Die Menschen leben oft weit entfernt voneinander. Und hier greift die Musik Raum. Sie schafft überlebensnötige Verbindung im Innen und Außen. Besonders die Kraft des Singens bringt den Menschen Nähe, Bereicherung, Veränderung.

Das Chorensemble FrauenStimmen präsentiert Chormusik aus nordischen Ländern (Norwegen, Schweden, Finnland und Lettland) in unterschiedlicher Besetzung.

26. Mai 2018
Stiftskirche St. Arnual, Saarbrücken
Beginn 20 Uhr

“Konzert: Nordwärts! Chorklänge und Klavierwerke aus Dunkelheit und Licht” weiterlesen